Freizeit & Umgebung

SO SCHÖN KANN URLAUB SEIN
Wie kaum eine andere Ferienregion bietet das Füssener Land für jeden Geschmack die passenden Aktivitäten: Eine naturbelassene Voralpenlandschaft mit Bergen, Seen und Wäldern, romantische Städte und heimelige Dörfer, Burgruinen und natürlich die traumhaft schönen Schlösser des Märchenkönigs. Kunst, Kultur, Sport, Abenteuer und Entspannung lassen sich hier vorzüglich miteinander kombinieren.
Was darf es sein?
Das Märchenschloß Neuschwanstein

Das Märchenschloß Neuschwanstein

Freizeit & Umgebung

SO SCHÖN KANN URLAUB SEIN
Wie kaum eine andere Ferienregion bietet das Füssener Land für jeden Geschmack die passenden Aktivitäten: Eine naturbelassene Voralpenlandschaft mit Bergen, Seen und Wäldern, romantische Städte und heimelige Dörfer, Burgruinen und natürlich die traumhaft schönen Schlösser des Märchenkönigs. Kunst, Kultur, Sport, Abenteuer und Entspannung lassen sich hier vorzüglich miteinander kombinieren.
Was darf es sein?

Schwangau

Ein Besuch von Schloss Neuschwanstein und Schloss Hohenschwangau gehört zum Pflichtprogramm, wenn man Schwangau besucht. Ihre Gastgeber geben Ihnen gerne Tipps für Touren, bei denen Sie eine herrliche Aussicht auf die Schlösser erwarten dürfen.

In der "Königlichen Kristall-Therme" können Sie das wohltuend warme Thermalwasser genießen, während Ihr Blick über die Schlösser in die naheliegende Alpenwelt schweift. Mit Sauna und Massage bringen Sie bei Ihrem Besuch Ihren Körper wieder in Hochform.

Füssen

Die romantische Musicalstadt mit ihrer historischen Altstadt zieht Besucher aus aller Welt an. Das Kloster St. Mang, das Hohe Schloss, interessante Museen und der Lechfall sind Anziehungspunkte, die begeistern. Gerne besucht ist auch das Musicaltheater 'Neuschwanstein'.

Burgenregion Allgäu

Wie in kaum einer anderen Gegend finden sich hier zahlreiche Burgruinen. Die mächtigen Ruinen Ehrenberg bei Reutte in Tirol, Hohenfreyberg und Eisenberg bei Zell oder Falkenstein bei Pfronten erzählen spannende Geschichten aus längst vergangenen Zeiten.

Sport und Erholung in der Natur

Auf einem bestens beschilderten Wander- und Radwegenetz können Sie die Naturschätze unserer Region kennenlernen. Ob Sie die angenehm hügelige Landschaft mit ihren Weiden, Seen, Mooren und Wäldern erkunden oder in der Bergwelt der Ammergauer Alpen Ihre Entspannung suchen - überall finden Sie Ecken und Winkel, die Sie überraschen werden.

Genießen Sie Ihre Ausflüge in die Region

Nur wenige Kilometer von Schwangau entfernt, entdecken Sie urige Berghütten wie die Drehhütte, von der Sie im Winter ins Tal rodeln können. Ein Ausflug auf die Rohrkopfhütte vermittelt Ihnen ein hochalpines Gefühl oder erleben Sie auf der Alpe Reith das pure Almflair.

Auf einer entspannenden Radeltour erreichen Sie die Almstube bei Trauchgau. Hier sind Groß und Klein vom Streichelzoo begeistert und das leckere Allgäuer Essen entschädigt für die Mühen des Weges.

Für Pferdenarren und solche, die es werden wollen, ist Ihr Gastgeber, die Familie Höß, die richtige Adresse: Zwei Pferde der Familie stehen nicht weit von Schwangau entfernt im Stall. Bei Interesse können Sie bei der Holzernte zusehen, wenn die Tiere die schweren Stämme durch den Wald rücken.

Oder nehmen Sie im Winter an einer beschaulichen Fahrt mit dem Pferdeschlitten teil, bei der Sie die tief verschneite Winterlandschaft genießen werden.

Allgäuer Brauchtum

Für die Unterhaltung sorgen im Füssener Land die Vereine.

Ob Musikfest, Bauerntheater oder Alphornblasen - so manche Veranstaltung zieht die Besucher in ihren Bann.

Der Herbst ist die Zeit der Viehscheide, was natürlich auch gefeiert wird. Festlich geschmückt kommen die Jungtiere aus ihrer Sommerfrische ins Tal und werden begrüßt, wärend die Besucher mit Musik unterhalten und mit Speis und Trank verwöhnt werden.

Colomansfest mit Colomansritt in Schwangau

Jedes Jahr, am zweiten Sonntag im Oktober, werden die Pferde im Ort prächtig herausgeputzt. Zu Ehren des Hl. Coloman, dem Schutzheiligen des Viehs, zieht der Festzug, begleitet von der Musikkapelle, vom Schwangauer Rathaus zur Wallfahrtskirche St. Coloman. Dort erhalten Pferd und Reiter ihren kirchlichen Segen.

Auf die Besucher warten erfrischende Getränke und Brotzeiten, während die Pferde um die Kirche herum reiten.